Udo´s Glückshufeisen

Warum Udo mit seinem Glückshufeisen kein Glück hatte

 

Der Udo ist ein guter Bekannter von mir. Wir kennen uns schon lange, und auch seine Familie ist mit der unsrigen eng befreundet.
Und eines Tages ergab es sich, daß Udo seinen 10.Hochzeitstag erreicht hatte.

Einige Wochen vorher war ich kurz bei Udos Eltern zu Besuch, da klagte mir seine Mutter ihr Leid.
Sie habe einfach kein Geschenk für den Udo, das so einzigartig ist, daß er sich lange daran erinnern sollte.

Mir fiel natürlich sofort das Glückshufeisen ein, das ja gerade als Geschenk für eine Hochzeit oder eben auch für ein Jubiläum geeignet ist.

 Echtes Glückshufeisen in schöner Holz-Geschenkbox mit persönlicher Wunschgravur von 4you Design
Das Glückshufeisen hält das Glück im Haus. Bis ans Lebensende. Man muss nur immer daran glauben! Bildquelle: Amazon*

Mutter Udo ließ sich mein Angebot zeigen und war ganz begeistert von der Auswahl und vor allem davon, daß man einen persönlichen Spruch in dieses Hufeisen eingravieren konnte.

Sie fand es gut, daß dieses Geschenk nicht so billig wirkte wie manche Plastik – Sachen und war überzeugt, daß Udo sich über die von Herzen kommenden Glücks – Wünsche freuen würde.

Da Udo seinen Hochzeitstag nicht gefeiert hat, sondern sich und seiner Frau eine tolle Reise gegönnt hatte, wußte ich nicht, ob er nun das Hufeisen bekommen hatte.

Ich sollte es aber bald erfahren!

Etwa zwei Wochen, nachdem das Pärchen von seiner Reise zurück war, rief mich Udos Mutter ganz aufgeregt an.
Sie sagte, daß sie bald abergläubig werden würde, denn seitdem sie Udo das Glückshufeisen geschenkt hat, schien ihn alles Glück dieser Welt verlassen zu haben.
Er hatte sogar ungewöhnlich viel Pech, und das innerhalb einer Woche:
Gleich zweimal hintereinander streikte sein Radiowecker, ging einfach nicht an, und Udo kam zu spät zur Arbeit.
Am Dienstag wurde sein parkender Motorroller gerammt und stark beschädigt, aber der Autofahrer war nicht zu ermitteln.
Einen Tag später fing sein Fernseher an, zu streiken, und man soll es glauben oder nicht: Über Nacht stellte der Kühlschrank seine Arbeit ein, und Udos Bier wurde übelst aufgewärmt.
Nun war er richtig sauer!
Ich bekam sofort ein schlechtes Gewissen. Sollte das Glückshufeisen etwas damit zu tun haben?
Gleich am nächsten Tag, ich hatte einfach keine Ruhe, fuhr ich am Abend bei Udo vorbei. Wir unterhielten uns über alles mögliche, meist belanglose Sachen oder von seiner Reise, dabei kamen wir auch auf die Geschenke, die er zum Hochzeitstag bekommen hatte.

Verkehrt herum sollte man das Glückshufeisen NIEMALS aufhängen !!

Stolz führte mich Udo in sein Schlafzimmer, wo er das Hufeisen an die Wand gehängt hatte, damit das Glück ihn und seine Familie nicht verlässt.
Aber was musste ich sehen!?!

Udo hatte zwei Schrauben in die Wand geschraubt und das Hufeisen völlig verkehrt herum aufgehangen!
Mit der Öffnung nach UNTEN !

Das lief mir sofort eiskalt den Rücken herunter. So konnte es ja nicht gut gehen.
Verkehrt herum sollte man das Glückshufeisen NIEMALS aufhängen !!
Ich erklärte Udo nun, daß man ein Hufeisen NIEMALS mit der Öffnung nach unten aufhängt, weil ja sonst das Glück herausfallen kann!!
Immer nach oben mit der Öffnung, damit das Glück durch das Hufeisen wohl behütet wird.

Klar, anders herum lässt es sich einfacher anbringen, aber diese Gedankenlosigkeit ist Udo letztendlich zum Verhängnis geworden.

Gemeinsam änderten wir die Verschraubung und stellten das Glückshufeisen sofort wieder ins richtige Licht.

Und was soll ich sagen:

Der Radiowecker funktioniert wieder wie eh und je, der Fernseher hat jetzt ein besseres Bild als früher, und auch der Kühlschrank tut nach einer Großreinigung wieder seinen Dienst.

Und einige Tage später rief mich Udo ganz begeistert an und sagte mir, das er in einem Gewinnspiel einen nagelneuen Motorroller gewonnen hatte.

Ob das alles etwas mit seinem Glückshufeisen zu tun hat?